Kinofilme & TV kostenlos

© JiSign - Fotolia.com

Es gibt viele Webseiten auf denen man Online TV und viele Kinofilme sehen kann. Immer mehr Seiten setzen auf werbefinanzierte Videos und TV-Sender, die man kostenlos und legal anschauen kann. In diesem Artikel stelle ich 17 Webseiten (jetzt 18) vor, die kostenlose (und interessante) Spielfilme und Dokumentationen per Stream anbieten.

Kinofilme kostenlos & Online-TV zum Nulltarif

Online-TV kostenlos

Zattoo 

Zattoo ist der größte Live Online-TV Anbieter Europas und bietet auf seiner Webseite die Möglichkeit mehr als (deutsche) 50 Fernsehsender live und legal am PC-Bildschirm sehen. Der Aufbau der Seite ist gelungen und einfach zu bedienen. Zattoo finanziert sich durch Werbeeinblendungen. Werbefreies Schauen kostet monatlich 4,99 Euro – bei längeren Laufzeiten sinkt der Monatspreis auf 3,75 Euro. Anmelden kan man sich hier. Insgesamt eine gute Möglichkeit auch am PC mal Sendungen zu schauen.

Glotzdirekt 

Glotzdirekt ist der kleine „Bruder“ von Zattoo und bietet die gleichen Fernsehsender auf seiner Webseite an. Kostenlos und ohne Anmeldung kann man direkt die Sender anklicken und fernsehen. Glotzdirekt finanziert sich ebenfalls über Werbeinspielungen. Der Aufbau der Seite ist insgesamt übersichtlich und einfach zu nutzen – eine gute Seite!

wwiTV 

Wer weltweit online TV sehen möchte, der sollte sich auf wwiTV umschauen. Hier findet man Sender aus vielen Ländern der Erde. Wer nicht aus Deutschland stammt, der findet sicherlich einen Sender des Heimatlandes! Die großen deutschen Sender sind allerdings nicht dabei.

spobox

Sport ist das Thema des Senders. Unregelmäßig werden im Online-TV Live-Streams von vielen Sportarten wie Basketball, Volleyball, Tennis, Hockey, Beachvolleyball, Judo, Tischtennis und vielen weiteren Sportevents gesendet.Wer Basketball liebt und gerne NBA schauen möchte, der sollte bei SPOX vorbeischauen!

Etwasverpasst  und  Supermediathek

Wer Sendungen verpasst hat oder später schauen möchte, der kann sich diese Sendungen nach Ausstrahlung für eine begrenzte Zeit (ARD+ZDF) noch auf den beiden Webseiten noch anschauen. Beide Webseiten sind übersichtlich gestaltet und leicht zu bedienen – deshalb beide empfehlenswert!

Kinofilme kostenlos

Vorbemerkung:

Lt. Wikipedia hängt die rechtliche Beurteilung, ob ein Angebot zum Anschauen eines Kinofilmes rechtlich zulässig ist davon ab, ob der Webseitenbetreiber die Zustimmung der Rechtinhaber hat. Die hier aufgeführten Seiten, auf den Sie Kinofilme kostenlos anschauen können, sind meines Wissens legal und zahlen an die Rechteinhaber Verwertungsgebühren – durch die Einspielung von Werbung refinanzieren sich diese Seiten.

Die Legalität für die Nutzer des Angebotes von Webseitenbetreibern, die Videos ohne das Einverständnis der Rechteinhaber bereitstellen, wird immer noch kontrovers diskutiert. Im wesentlichem geht es darum, ob das Zwischenlagern eines Filmes im temporären Arbeitsspeicher als Speicherung und damit Rechtsverletzung angesehen werden kann oder nicht. Lt Wikipedia hat es allerdings bisher noch keine entsprechenden Klagen und Prozesse gegeben (im aktuellem Fall „Redtube“ geht es genau um diese Problematik). Es empfiehlt sich jede Webseite auf Legitimität zu prüfen – bei rechtlichen Bedenken sollt man im Zweifelsfall die Webseite meiden! Dies gilt z.B. für die kostenlosen Anbieter Kinox.to, Cine24.tv, Filme2k.net und Movie-Stream.to – trotz der guten und aktuellen Kinofilme! 

Netzkino

Eine Anmeldung ist bei Netzkino nicht erforderlich – hier kann man natürlich Kinofilme kostenlos und legal anschauen. Das Angebot ist gut – man kann aus mehr als 1100 Kinofilmen und Serien wählen. Die Videos stehen als Stream zur Verfügung und sind sofort verfügbar. Die Webseite ist klar und übersichtlich aufgebaut und leicht zu bedienen. Insgesamt eine gute Kinoseite!

Dzango.TV

Dzango TV  ist das Programm für die  „Männer“ – große Unterhaltung für große Jungs. Der Aufbau der Suchleiste orientiert sich dementsprechend an Männerthemen. Prima Seite wenn Mann Kinofilme kostenlos sehen möchte  – und natürlich auch für Frauen geeignet (keine Anmeldung). Die Videos stehen als Stream zur Verfügung. Der Seitenaufbau ist gefällig und leicht zu bedienen. Note gut!

Youtube

YouTube hat einen separaten Filmbereich geschaffen, in dem viele (nicht alle!) Kinofilme kostenlos anschauen kann – darunter ehemalige Blockbuster wie z.B.  „Das Leben des Brian“  oder die „Chroniken von Narnia“. Die Nutzung ist der Seite ist einfach gehalten und leicht zu bedienen. Insgesamt sehr empfehlenswert!

MyVideo

MyVideo bietet neben vielen Musikstreams auch eine Menge sehenswerter Kinofilme kostenlos(z.B. 9 ½ Wochen) auf der Webseite an. Die Seite ist klar und übersichtlich gegliedert und leicht zu bedienen. Eine Anmeldung ist natürlich auch hier nicht erforderlich. Wer möchte, der kann sich anmelden und eigene Videos auf MyVideo veröffentlichen. Uneingeschränkt zu empfehlen!

Viewster

Neben deutschen Filmen kann man auf Viewster auch Spielfilme in anderen Sprachen anschauen. Das deutsche Angebot ist bescheiden – dafür ist auch keine Anmeldung erforderlich. Der Aufbau der Seite ist gelungen und einfach zu bedienen. Wer gerne Filme in anderen Sprachen anschaut, der sollte hier mal reinschauen! Insgesamt befriedigend.

Clipfish

Chlipfish ist den meisten eher ein Begriff für kurze Clips im Netz. Neuerdings kann man aber auch hier Kinofilme kostenlos anschauen. – und das Angebot ist erstaunlich groß. Die Seitenübersicht könnte etwas besser sein –  in der ganzen Farbenvielfalt geht die Übersicht doch etwas verloren. Das Angebot ist gut – empfehlenswert!

MySpass

Wer Serien mag, für den ist MySpass genau die richtige Adresse. MySpass bietet z.B. ganze Folgen von Stromberg, TV total, Schlag den Raab, Elton vs. Simon, Pastewka, Ladykracher, Die Bülent Ceylan Show, Spongebob, South Park, Elton reist, Dr. Psycho, TV total WOK WM, Mein neuer Freund.

Videoload

Normalerweise ist das Filmangebot auf Videoload (Telekom) kostenpflichtig. Ein kleinerer Teil kann jedoch auch kostenlos geschaut werden. Warum trotzdem Werbung eingeblendet wird ist nicht so richtig nachvollziehbar. Zumindestens lockt man mit diesem Angebot keine Kunden an, die sich später auch für das Angebot des Pay-Bereiches interessieren. Insgesamt wenig überzeugend!

Maxdome

Der Pay-Anbieter Maxdome bietet im kleinen Umfang auch die Möglichkeit Kinofilme kostenlos anzuschauen. Allerdings muss man sich vorher dafür kostenlos anmelden – was wohl darauf hinausläuft, dass man anschließend entsprechend beworben wird!

MSN-Kids

MSN bietet ca. 100 Zeichentrickfilme für Kinder an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Programm besteht aus überwiegend wenig bekannten Zeichentrickserien. 

Kinderkino 

Kinderkino bietet gibt es neben dem kostenpflichtigen Bereich auch Kinofilme kostenlos zu anschauen an – mit einem erstaunlich guten Angebot an Filmen (z.B. Mr. Bean) und Dokumentationen. Die Seite ist übersichtlich und gut zu bedienen – eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer keine Werbung möchte, der sollte die Pay-Variante wählen (besseres und umfangreicheres Angebot) Gesamturteil: empfehlenswert!

TIPP: Wer immer noch nicht genug hat, der findet auf Computerbild und CHIP eine BEST-OFF-Auswahl mit 270 Filme und Kurzfilmen von diversen Portalen – hier dürfte für jeden etwas dabei sein!

Fazit: Das Angebot im Online-TV und an kostenlosen Kinofilmen sowie Dokus ist im Internet sehr groß. Allerdings besteht die Auswahl vor allem aus Filmen, die etwas älter bzw. weniger erfolgreich sind. Dementsprechend muss man schon etwas suchen, um die eine oder andere Film-Perle zu finden!

Eine kompakte Linkliste mit allen hier vorgestellten kostenlosen Online-TV und Kinoseiten sowie weitere 230 Links zu Seiten rund um das Thema Unterhaltung findest du im Archiv unter Unterhaltung.

Über Christian Kalvelage (119 Artikel)
Hallo, ich bin Christian – Unternehmensberater mit dem Hang zum Blogger. Ich liebe Blogs und die Suche nach interessanten Webseiten. Du findest mich auch auf Google+.

1 Kommentar zu Kinofilme & TV kostenlos

  1. MIchael Blahm // 30. April 2014 um 06:35 //

    Danke für diese Auflistung.
    Immer wieder gibt es Anbieter die dann verschwinden.
    Einige der Seiten von Dir gehen allerdings gar nicht im Ausland oder nur sehr begrenzt.
    Wir leben in Kenia, vermieten Ferienhäuser und bieten Safaris in Kenia an und sehen jeden Abend Fernsehen. Immer wieder gibt es Schwierigkeiten mit der verbindung oder die Anbieter verschwinden eben wieder. Die beste Verbindung ist über youtube, eil bei schlechtem Internet in Kenia dann auch die Qualität heruntergeht und man weitersehen kann. Für Livestream im Moment Fernsehen.to ist die beste Übertragung, aber wer weiss wie lange noch. Wir werden (fern)sehen.

Kommentare sind deaktiviert.

css.php